CDU Stadtbezirksverband Nordweststadt Niederursel | Frankfurt am Main
 

   
Neuigkeiten
26.11.2013, 10:12 Uhr | Magistrat der Stadt Frankfurt am Main Übersicht | Drucken
Eine "Spielhölle" in Niederursel - Was kann der Magistrat mitteilen und unternehmen?
Das abschließende Ergebnis der Anfrage des Ortsbeirates liegt vor

Auf Anfrage des Ortsbeirates teilte der Magistrat am 26.11.21013 hierzu erfreulicherweise folgendes mit:

"Der Magistrat kann in der Sache abschließend mitteilen, dass der von der Klägerin eingereichte Berufungsantrag gegen das vom Verwaltungsgericht Frankfurt am 17.12.2012 gesprochene Urteil durch Beschluss des Hessischen Verwaltungsgerichtshofes vom 26.09.2013 zurückgewiesen wurde. Die Baugenehmigung wurde durch das Verwaltungsgericht Frankfurt für rechtswidrig erklärt. Der Bauherr kann und darf sie somit nicht mehr in Anspruch nehmen."

Eine frühere Stellungnahme war nicht möglich, da das Verfahren über mehr als drei Jahre die Gerichte beschäftigte.
Somit ist das Projekt "Spielhölle in Niederursel" endgültig gescheitert.
Weitere Anläufe anderer Betreiber wird es ebenfalls nicht geben, da inzwischen die Bauordnung für den Bereich Niederursel derartiges generell verbietet.

Vielen Dank allen Beteiligten, die dieses Projekt zu verhindern halfen.

LINK zum Original-Text





Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     
News-Ticker
CDU Landesverband Hessen
CDU Landesverband
Hessen
0.02 sec. | 48881 Views